Mittwoch, 27. Juli 2016

Kurze Auszeit in der Klosterlandschaft Heisterbach

[166-16-419-1.3-771.3-3607.9]


Zwischen zwei Terminen hatte ich noch knapp eine halbe Stunde Zeit.
Und da ich zufällig an der Klosterlandschaft Heisterbach vorbeigekommen bin, bot sich ein kurzes Entschleunigen an.

Heute aber mal "nur" Handyaufnahmen.




Die Klosterlandschaft befindet sich an der Landstraße 268 zwischen Niederdollendorf und Heisterbacherrott im Siebengebirge.

Ein größerer Wanderparkplatz befindet sich direkt am Objekt.




Ich gehe zum Haupteingang der Klosterlandschaft ...




... und blicke direkt auf einen Teil des Geländes und das im Bild mittig gelegene ehemalige Brau-, Mühl- und Backhaus.


Der "Rundweg" führt mich weiter vorbei an einer Kapelle mit Kreuzgang: die Herz-Jesu-Kapelle. Sie wurde 1947 gebaut und diente bis 1997 als Leichenhalle für die verstorbenen Ordensschwestern.





Es folgt das "Grabmal des General-Leutnant Curt von Hobe" von der fünfzehnten Division.

Errichtet im Jahr 1825 als "Zeichen treuer Achtung" durch seine Kameraden..




Vorbei am "Mönch aus Heisterbach" ...




...



... führt mich der Weg nun zum Mausoleum "Grab der Familie Graf zu Lippe-Biesterfeld".

Graf Ernst zu Lippe-Biesterfeld erwarb 1820 das Klostergelände.


Ich passiere den Friedhof der Cellitinnen.

Bis 1997 wurden hier alle verstorbenen Ordensschwestern begraben.



Schon laufe ich auf den hinteren Teil der Chorruine zu.

Rechts im Hang befindet sich der Friedhof der Lohnpächter.




Ein kurzer Gang durch die Ruine ...






... bis ich an der Vorderseite auf die Mutter Gottes mit geöffnetem Mantel treffe, die ihn zum Schutz der Nonnen und Mönche des Ordens geöffnet hat.




Noch einen seitlichen Blick von der Vorderseite der Chorruine.
 


Nahe daneben befindet sich das "Caesarius-Denkmal".




Die Überreste des südlichen Kreuzganges.



Überreste des Brunnenhauses, dem Speisesaal und dem Trakt der Laienbrüder.




Vorbei an der Zehntscheune ...




... geht es wieder in Richtung Ausgang.








Übersicht:

mehr erfahren ›